Lars erhält Spinraza


Der genetische Test ergab, dass Lars genügend SMN2-Genkopien hat.

Heute kommt die IV-Verfügung: Lars erhält Spinraza und die Organisation zusammen mit dem Kinderspital Zürich läuft bereits an.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge