Schineli

August 11, 2008

 

 

Wenn die Muskeln ihre Arbeit nicht machen können, dann verkürzen sie sich. Dabei verringert sich die Beweglichkeit der Füsse und führt zu Schmerzen in den Gelenken. Gleichzeitig verkürzen sich auch die Sehnen und der Fuss verdreht sich nach innen (Pronation) und vorne (Spitzfuss). Die Beweglichkeit wird durch regelmässige Physiotherapie erhalten und die unnatürliche Stellung wird mit Schienen (Fussorthesen) korrigiert, resp. möglichst in natürlicher Stellung gehalten.

Das sind nun schon die dritten! Herzlichen Dank.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Heute ist ein guter Tag!

April 12, 2018

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge

July 4, 2018

Please reload

Archiv