• perhelge2

Die zeka bezahlt den Bus für die Abschlussreise in den Europapark nach Rust


Die Bezirksschule Sins fährt zum Abschluss in den Europapark nach Rust.

Die Zentren körperbehinderte Aargau zeka hat Lars seit dem Kindergarten in die Schule begleitet: Klassenassistenz sowie Beratung und Coaching. Nun ist die obligatorische Schulzeit bald vorbei und die zeka beendet ihr Engagement bei Lars. Als Abschied schenkt sie ihm die Carfahrt in den Europapark. Der spezielle Car ist mit Hebebühne ausgerüstet und hat einen Platz, wo Lars' Rollstuhl fest gemacht werden kann. Besonders erstaunt war Lars über die Sitz-Höhe der Passagiere in einem Car.

Vielen Dank für dieses tolle Car-Geschenk.

Wir danken der zeka, insbesondere Herrn A. Schwere, Stv. Stiftungsleiter, Frau C. Gut, Heilpädagogin und den Klassenassistentinnen Frau K. Mauderli, Frau G. Wegmüller und Frau C. Leuthard (Ehemalige: Frau R. Dahinden bis 2013, Frau M. Küng bis 2009, Frau S. Koch bis 2008) für den unermüdlichen Einsatz und die Hingabe in der Aufgabe der Schulbegleitung von Lars.

Vielen, vielen Dank.

#zeka #BezirksschuleSins #Schule

65 Ansichten

© 2020 by Per H. Antonsen